24.10.2016

Erfolgreich Apps entwickeln

Von Strategien und Anwendungsszenarien über die Gestaltung bis zu Technik- und Sicherheitsaspekten: Der Leitfaden "App-Entwicklung für die Industrie" begleitet Hersteller durch alle Phasen der App-Entwicklung. Die User Interface Design GmbH (UID) brachte als Mitglied des Arbeitskreises langjährige Gestaltungs- und Implementierungs-Expertise in den Leitfaden ein.

"Im Consumer-Bereich sind sie allgegenwärtig, aber auch in die Arbeitswelt halten Smart Devices vermehrt Einzug. Das positive Bedienerlebnis von Smart Devices erwarten Nutzer daher auch in der Industrie", weiß Franz Koller, Managing Director von UID und Mitglied des Industriearbeitskreises. "Der große Vorteil von Smart Devices ist die ortsungebundene Bedienung. Dieses Potential schöpfen Hersteller dann voll aus, wenn sie Nutzern eine einfache und einheitliche Bedienung mit einem positiven Bedienerlebnis ermöglichen."

News Leitfaden App Entwicklung 935

UID-Expertise im Leitfaden

UID hat zahlreiche UX-Projekte im Industriekontext zum Erfolg gebracht und Kunden branchenübergreifend bei App-Projekten beraten, nutzerzentrierte Konzepte entwickelt, Anwendungen gestaltet und diese für verschiedene Plattformen implementiert. Mit der langjährigen Industrie- und Mobile-Expertise unterstützt der User-Experience-Experte Leser des Leitfadens bei der Entwicklung von Industrie-Apps. UID zeigt Potenziale und Anwendungsszenarien auf, stellt zentrale Gestaltungsrichtlinien vor und gibt Empfehlungen zur Implementierung. So gibt das Kapitel "Konzeption und Gestaltung" beispielsweise Tipps für die Gestaltung einer positiven User Experience. Es zeigt, warum Desktop-HMIs nicht einfach auf Smart Devices übertragen werden können und erläutert zentrale mobile Gestaltungsparadigmen.

Über den Leitfaden

Der Leitfaden richtet sich an Hersteller von Produkten der Investitionsgüterindustrie, die Apps zur Optimierung ihrer Produkte und Prozesse entwickeln möchten. Entscheidern, Produktmanagern sowie Entwicklern zeigt er Chancen, Herausforderungen und Lösungen auf. Der Leitfaden ist online im VDMA-Shop erhältlich.